Neuigkeiten

Saddam Hussein hat das Ultimatum verstreichen lassen.

Irak-Krieg

Saddam Hussein hat das Ultimatum von US-Präsident George W. Bush verstreichen lassen.

Der Krieg gegen den Irak hat begonnen, mehr als 250.000 amerikanische und britische Soldaten warten nur noch auf den Befehl aus Washington. US-Truppen sind bereits in das Grenzgebiet zum Irak vorgerückt.

Um 5.35 Uhr Ortszeit, also 4.35 Uhr in Europa, schlagen die ersten Bomben in der irakischen Hauptstadt ein. Der dunkle Himmel wird vom Flackern der irakischen Luftabwehr erleuchtet, die die Kampfflugzeuge der USA und ihrer Verbündeten unter Beschuss genommen haben. Wenig später erschüttern heftige Explosionen den Rand der Hauptstadt.

Nach der ersten Angriffswelle herrscht kurze Zeit Ruhe. Die Straßen Bagdads sind wie leergefegt.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

© 1994 - 2017 - Brinkmann Online - Münster